Grundzüge der Meteorologie. Die Lehre von Wind und Wetter nach neuesten Forschungen gemeinfasslich dargestellt. 4. verb. Auflage. Mit 23 Karten und 36 Holzschnitten. [nach diesem Titel suchen] Berlin, Reimer, 1887. X, 364 Seiten. Original Leinwand., 1887

Grundzüge der Meteorologie: die Lehre von Wind und Wetter nach den neuesten Forschungen

Meteorologie – Wikipedia Meteorologie (altgriechisch μετεωρολογία meteōrología „Untersuchung der überirdischen Dinge“ oder „Untersuchung der Himmelskörper“) ist die Lehre der physikalischen und chemischen Vorgänge in der Atmosphäre und ... Auf den Schiffen wurde das Wetter detailliert beobachtet und im Logbuch aufgezeichnet.

Grundzüge der Meteorologie : die lehre von Wind und Wetter nach den neuesten Forschungen Havets Temperatur mellem Island, Skotland og Norge Høidemåling og Tidsbestemmelse med Sextant Full text of "Die Meteorologie ihrem neuesten Standpunkte ... Full text of "Die Meteorologie ihrem neuesten Standpunkte gemäss und mit besonderer " See other formats CiNii Books 著者 - Mohn, Henrik Grundzüge der Meteorologie : die Lehre von Wind und Wetter. nach den neuesten Forschungen gemeinfasslich dargestellt von H. Mohn. D. Reimer 1879 Deutsche Original-Ausg., 2. verb. Klimaforschung: Wissenschaft vom Klima/Klimatologie

DACH2019 Abstracts (PDF)

Grundzüge der Meteorologie. Die Lehre von Wind und Wetter nach den neuesten Forschungen gemeinfasslich dargestellt. D. Reimer, Berlin 1872. (mit Cato Guldberg): Études sur les mouvements de l’atmosphère. Brøgger, Christiania, Teil 1 1876, Teil 2 1880. mohn meteorologie - ZVAB Grundzüge der Meteorologie. Die Lehre von Wind und Wetter nach neuesten Forschungen gemeinfasslich dargestellt. 4. verb. Auflage. Mit 23 Karten und 36 Holzschnitten. [nach diesem Titel suchen] Berlin, Reimer, 1887. X, 364 Seiten. Original Leinwand., 1887

Rund ums Wetter • Institut für Meteorologie • Fachbereich ... WInD. Hier erhalten Sie topaktuelle, speziell auf den Wassersport abgestimmte Wetterinfos für den Berliner Raum. Wetter Berlin · Brandenburg · Deutschland Institut für Meteorologie • Fachbereich Geowissenschaften

15. Mai 2015 Henrik Mohn war ein norwegischer Meteorologe und Ozeanograf. Meteorologiens Hovedresultater (deutsch Grundzüge der Meteorologie. Die Lehre von Wind und Wetter nach den neuesten Forschungen gemeinfasslich  Rund ums Wetter • Institut für Meteorologie • Fachbereich ... WInD. Hier erhalten Sie topaktuelle, speziell auf den Wassersport abgestimmte Wetterinfos für den Berliner Raum. Wetter Berlin · Brandenburg · Deutschland Institut für Meteorologie • Fachbereich Geowissenschaften